Hygiene in der zahnärztlichen Praxis

Details

 

Abbildung: Die Einhaltung der Hygienebestimmungen ist ein zentrales Element des Praxismanagement

 

 

  • Geschlossene Hygienekette nach der aktualisierten RKI-BfArM Empfehlung (Neufassung 2012 – Anforderung an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten), DAHZ (Deutsches Arbeitskreis für Hygiene in der Zahnarztpraxis), DGHM (Deutsche Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie) und VAH (Verbund für Angewandte Hygiene), DGSV (Deutsche Gesellschaft für Sterilgut Versorgung)
  • Hygiene und Infektionsprävention für die Zahnheilkunde 2006
  • Aktuelle Informationen zur Praxisbegehung (Checkliste) unter Einbeziehung der Vorgaben der Regierungspräsidien, Gewerbeaufsichtsämter und Gesundheitsämter
  • Allgemeine Informationen:
    • Vorgaben des Robert-Koch-Institutes (RKI), DAHZ, DGHM/VAH
    • Vorgaben MPG, TRBA/TRGS 406, MPBtrV, Infektionsschutzgesetz

 

  • Spezielle Informationen:
    • Sinnvolle Aufbereitung (Reinigung und Desinfektion)
      • von Flächen
      • der Absauganlagen
      • der Abformungen
    • Aufbereitung der Medizinprodukte (Instrumente, Behandlungsplätze etc.) mit standardisierten Verfahren (manuell sowie maschinell)
    • Aufbereitung von Hand- und Winkelstücken und Turbinen
      (manuell sowie maschinell)
    • Instrumentenmanagement aus Sicht der Hygiene, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit
    • Risikobewertung der Medizinprodukte (unkritisch, semikritisch, kritisch)
    • Standardisierte Arbeitsanweisungen und Betriebsanweisungen für Gefahrstoffe für alle relevanten Bereiche

 

  • Dekontamination der Betriebswasserwege in zahnärztlichen Behandlungseinheiten
  • Biofilmproblematik und deren Lösung in den Wasser führenden Wegen der zahnärztlichen Behandlungseinheiten
  • Aktuelle Fassung der Trinkwasserversorgung und DIN EN 1717 sowie deren Auswirkung für die zahnärztliche Praxis
  • AWMF Leitlinie, hygienische Anforderungen an das Wasser in zahnärztlichen Behandlungseinheiten DIN 19654
  • Creutzfeld Jakob Prophylaxe – nicht proteinfixierende Vorreinigung gemäß Vorgaben KRINKO 2012

 

Christian Rauscher

geboren 1971

seit 1996 zertifizierter Medizinprodukteberater bei Alpro Medical GmbH in Gebiet Bayern

2008 Erwerb der Sachkunde (MPBetreiberV) für die Instandhaltung von Medizinprodukten in (zahn-) ärztlichen Praxen


Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie weiterführende Informationen: Hygiene in der zahnärztlichen Praxis

Besuchen Sie unsere aktuellen Kurse


Zahnmedizinische/r Verwaltungsassistent/in

Curriculum Implantologie

Funktion und Ästhetik bei herausnehmbarer Prothetik

Hygiene in der zahnärztlichen Praxis

Interaktives Notfallseminar

Individuelles Notfalltraining

Weichgewebsmanagement in der Implantologie