Individuelles Notfalltraining

in Ihrer Praxis

Details

Die beste Vorbereitung auf einen Notfall in der eigenen Praxis besteht neben regelmäßigen theoretischen Updates auch in einem regelmäßigen praktischen Training von Notfallsituationen. Und dies am besten im eigenen Team und mit den eigenen Materialien, die dann auch in einer Notfallsituation zur Verfügung stehen.

Das Ziel unserer Fortbildung „Notfalltraining in der eigenen Praxis“ besteht darin, Sie und Ihr Team für Notfallsituationen fit zu machen.  Besondere Berücksichtigung finden dabei die praxisindividuellen Besonderheiten wie vorhandenes Notfallmaterial, interne Praxisorganisation, räumliche Situation, u.ä.

Gleichzeitig überprüfen wir im Rahmen des Trainings o.a. praxisindividuellen Besonderheiten und geben Ihnen gerne Anregungen an die Hand mit deren Hilfe Sie Ihr eigenes Notfallmanagement in der Praxis noch optimieren können

 

Abbildung: ein algorithmisches Vorgehen in Notfallsituationen ist Grundlage jeglichen Handelns

 

Theorie-Teil: Abhängig von den in Ihrer Praxis bisher absolvierten Notfallausbildungen bieten wir hierfür folgende Varianten an: o Grundlagen der Notfallmedizin als kompakte Version unseres „Interaktiven Notfallseminars“. Zeitdauer: 3-4 Std. Dieser Abschnitt kann entweder dem eigentlichen Praxisteil vorgeschaltet werden oder auch eigenständig, z.B. eine Woche vor dem eigentlichen Praxistraining als Abendveranstaltung durchgeführt werden.  o Update Notfallmedizin – Ein reiner Auffrischungskurs bei dem Basiskenntnisse in der Bewältigung von Notfällen vorausgesetzt werden. Zeitdauer: 1-2 Std. Bei dieser Variante ist der Theorieteil dem eigentlichen Praxisteil vorgeschaltet und erfolgt zum gleichen Termin wie das Training.

Praxistraining: Das eigentliche praktische Notfalltraining in der Praxis o Simulation von Notfallsituationen anhand von Fallbeispielen o Reanimationstraining

Sollte in Ihrer Praxis ein AED (Automatic Electric Defibrillator) vorhanden sein, können wir im Rahmen des Praxistrainings auch ein entsprechendes AED-Training durchführen, um Ihr Team für den Umgang mit dem AED fit zu machen

 

Die detaillierten Informationen zur Gebührenstruktur des individuellen Notfalltrainings finden Sie  HIER

 

Dr. Alexander Hanisch

1994 – 2000 Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

2003 Approbation als Arzt

Juli 2003 bis Dezember 2003 Tätigkeit als Assistenzarzt in der Klinik und Poliklinik für Anaesthesiologie der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

November 2003 Erwerb der Fachkunde “Rettungsdienst”

Januar 2004 bis November 2004 Tätigkeit als Assistenzarzt in der Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin des Klinikums Duisburg

Seit Juli 2006 Tätigkeit als Notarzt

2008 Prüfung zum Facharzt vor der Bayerischen Landesärztekammer mit Erwerb der Facharztbezeichnung im Fachgebiet Anästhesie

Juli 2008 Tätigkeit Facharzt in der Klinik für Anästhesie im Klinikum Neumarkt

Seit Oktober 2014 Tätigkeit als freiberuflicher Facharzt für Anästhesie

Seit August 2015 Erweiterung der notärztlichen Tätigkeit an den Standorten Zirndorf, Greding, Neumarkt

 

 


Kontaktieren Sie uns und erhalten Sie weiterführende Informationen: Individuelles Notfalltraining

Besuchen Sie unsere aktuellen Kurse


Zahnmedizinische/r Verwaltungsassistent/in

Curriculum Implantologie

Funktion und Ästhetik bei herausnehmbarer Prothetik

Hygiene in der zahnärztlichen Praxis

Interaktives Notfallseminar

Individuelles Notfalltraining

Weichgewebsmanagement in der Implantologie